Lyrik-Kolumne Tagtigall

Ich kann nur empfehlen, Marie Luise Knott's wunderbare Lyrik-Kolumne zu lesen!

www.perlentaucher.de/tagtigall/luecken-und-leeren.html


Wehlim, Thomas Josef


Eisenbahnzüge

Roman

Vakho schlief ein. Als er erwachte, fuhr sein Zug durch riesige Felder. Vakho aß sein letztes Brot. Sein Durst wurde unerträglich. Nach einer Weile sah er ein Melonenfeld. Er musste es wagen. An einer Stelle, die sehr dicht mit Gras und Gestrüpp bewachsen war, sprang er ab. Sobald...

19.00 €

   

Möhring, Hans-Ulrich


Ausgetickt

Ein Exzess – Novelle

„Warum schrieb eine Gedichte? Es gab etwas, das sie ansprach, und zwar so hartnäckig und unabweislich, dass sie früher oder später nicht anders konnte, als diesem Anspruch zu antworten. Man stieß schreibend in ein lockendes Dunkel vor, das man um den Preis der eigenen Verdunkelung...

17.90 €

   

Brôcan, Jürgen


Antidot

Gedichte

Ein neuer Lyrikband von Jürgen Brôcan, mit einem Nachwort von Jan Kuhlbrodt. Frank Wierke hat mit dem Dichter einen Kurzfilm zu dem Buch gedreht, Sie können ihn auf YouTube unter dem Titel »Brôcan Antidot« sehen. Am Erscheinungstag, 7.7.2012, erschien in der WELT schon die...

17.90 €

   

Florin, Magnus


Der Garten

Übersetzt und mit einem Nachwort von Benedikt Grabinski

»Der Garten« erzählt die fiktive Geschichte von Linnæus, der sich in seinem berühmten Garten mit dem Gärtner auseinandersetzt, mit Pflanzen und ihrer Bestimmung, mit Zauberei, einem Uhrmacher, Lehrlingen und einem Verbrechen in der Nachbarschaft. Teile des Werkes des großen...

15.90 €